Ein wahrer „Alleskönner“

Heute gibt es hier endlich den Blogbeitrag zur Windeltasche, die ich Anfang des Jahres genäht habe. Viel habe ich schon in Einzelgesprächen im Laden davon erzählt, aber bislang habe ich es einfach nicht geschafft, die Fotos mal zu bearbeiten und ein paar Sätze hierzu zu schreiben.

Als Schnittmuster habe ich hier den „Alleskönner“ von Farbenmix genommen – Papierschnitt gibt’s davon bei mir im Laden und im Farbenmix Onlineshop gibt’s die wundervolle bebilderte, ausführliche PDF-Version (Für den Link HIER klicken).

Der Taschenschnitt ist wirklich schön und sehr vielseitig und wenn man nicht die Mega-Variante mit allen möglichen Erweiterungen, Taschen, Fächern usw näht, geht es denke ich auch recht fix. Aber ich bin für die Wickeltasche in die Vollen gegangen und habe die meisten Extras mitgenommen 😉

Genug der Worte: hier das Ergebnis

Als Außenstoff habe ich den Taschenstoff „Moskau“ in grau genommen – die farblichen Highlights sind außen in Orange und Türkis gehalten.
An den Seiten habe ich mich für die Gummizugtaschen entscheiden, da ich denke, dass man dort z.B. ein Fläschchen oder ähnliches gut verstauen und griffbereit halten kann.
Vorne gibt es unter der Taschenklappe noch eine große Gummizugtasche.
Das Highlight ist die ausklappbare Wickelunterlage aus Softshell. Diese kann abgenommen werden (z.B. zum reinigen) und dann wieder befestigt werden. Damit der Nachwuchs komfortabel liegt, habe ich sie noch etwas mit Vlies innen gepolstert.

Obwohl es eines der größeren Projekte des letzten Jahres war, hat das Nähen der Tasche viel Spaß gemacht. Klar – es gibt bei jeder Tasche mal das ein oder andere Problem – ich bin auch nicht sonderlich talentiert mit Reissverschlüssen, die um die Ecke gehen… hier habe ich an X Stellen nachbessern und auftrennen müssen.

Aber hat sich ja gelohnt, oder?

Ich wünsche Euch einen tollen morgigen Feiertag!

Liebe Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.